Die 3
Sponsored Story

Stimmungsmacher für einen rosaroten Sommer

Ein Drink auf der Terrasse, eine frohe Runde im Grünen? Zeit für einen süffigen, erfrischenden Rosé!
27. Juni 2019

Text: Elsbeth Hobmeier

Aglianico aus Kampanien
Aglianico aus Kampanien

So ein schönes helles Lachsrosa, so ein feiner Duft nach Himbeeren, so eine Frische und Fruchtigkeit am Gaumen: Dieser Rosato aus der italienischen Campagna hält, was er bereits auf den ersten Blick verspricht. Gekeltert wurde er aus dem für die Region typischen Aglianico, eine der besten Rotweintrauben Süditaliens. Er bereichert jeden Apéro, macht aber auch zu leichten Fischgerichten und leckeren Antipasti Freude.

Irpina DOC Rosato Visione Feudi di San Gregorio 2017, Fr. 16.95

www.mondovino.ch

Ferien in der Provence
Ferien in der Provence

Schon die schwungvoll geformte Flasche bringt südliche Ferienstimmung auf den Tisch. Und erst recht nach Süden und süssem Nichtstun riecht dieser spritzige, leichtfüssige Rosé aus dem Roséland Provence. Château Minuty ist eine der ersten Adressen, wenn es an der Côte d’Azur um feine, elegante Roséweine geht. Dieser Vertreter aus den einheimischen Sorten Grenache, Cinsault und Syrah hat die Welt erobert. 

Côtes de Provence AOP Rosé M Minuty 2018, Fr. 12.50

www.mondovino.ch

Leichte Süsse aus dem Wallis
Leichte Süsse aus dem Wallis

Der angenehm weiche Abgang, das leicht süsse Aroma der in voller Reife gelesenen Pinot-noir-Trauben sind das Markenzeichen des Porte de Novembre. Mit diesem eleganten, samtigen und doch extrem lebendigen Rosé ist der renommierten Walliser Kellerei Gilliard ein grosser Wurf gelungen. In der Nase erinnert er an Pfirsich und Aprikose. Und begleitet harmonisch auch so Würziges wie Tapas oder Antipasti.

Valais AOC Rosé mi-doux la Porte de Novembre 2018, Fr. 18.95

www.mondovino.ch