Wine & Drinks

«Matter of taste»: 800 Top-Weine im Dolder

Das perfekte Weinwochenende: «Walk» zu 800 Top-Weinen. Coole Masterclasses. «Bring Your Own Bottle»-Dinner!

06. Februar 2018

Text: Urs Heller Fotos: Hans-Peter Siffert

Zwischen 90 und 99+ Punkten! Sie tun’s wieder. Nach dem durchschlagenden Erfolg im Vorjahr macht der «Robert Parker-Weinzirkus» wieder ein Stopp in Zürich. «Matter of taste», am 24. Und 25. Februar, standesgemäss im «Dolder Grand». Entkorkt wird nur, was wirklich gut ist: Über 800 Spitzenweine von mehr als 250 Weingütern aus der Welt. Alle bei Guru Parker zwischen 90 und 99+ Punkten geratet. Mondovino, die Nummer 1 im Schweizer Weinhandel, ist Hauptsponsor dieses spektakulären Wochenendes.

 

«Walkabout Tasting». Am Samstag und am Sonntag treffen sich Weinfreaks im Dolder zum «Grand Walkabout Tasting». Sie bezahlen eine «Flatrate» von 129 CHF und degustieren auf höchstem Niveau rund um den Erdball. An guten Gesprächspartnern fehlt’s nicht. Parkers «Wein-Advokaten» sind vor Ort, und natürlich auch berühmte Winzer. In «Masterclasses» kann man sein Weinwissen bei den Profis vertiefen. Themen: Die neue Generation von spanischen Winzern (by «Casa del vino»), «The Napa Dream», «The Formidable 2015 Bordeaux».

Beobachtet und bewertet für Robert Parker die Schweizer Weinszene: Stephan Reinhardt.

«Best of Switzerland». Der Schweizer Wein hat in den letzten Jahren riesige Fortschritte gemacht. Und passt prima ins Konzept von «Matter of wine». «The Pinot Noirs Not to Miss» ist diesmal das Thema. Die Winzer Gilles Besse, Georg Fromm, Martin und Thomas Donatsch sowie Stephan Reinhardt, Mister Parkers «Advokat» für die Schweiz präsentieren «Best of Switzerland», eine spannende Pinot Noir-Degustation. Eine Frau hat’s auch geschafft: Irene Grünenfelder aus Jenins (RP 91+ für den «Eichholz»).

 

Das grosse «BYO-Dinner». BYO? Heisst: «Bring Your Own Bottle»! Das «Dolder» serviert ein ziemlich schweizerisches Galamenü und das Mineralwasser. Den Wein bringt jeder Gast aus seinem eigenen Keller mit. Und weil sich keiner blamieren mag, darf man zu Beef Tatar mit Belper Knolle, Tafelspitz, Züri Gschnätzlets und «Kirsch Cake Zug style» einiges erwarten.

 

>> www.a-matter-of-taste.com

1|3
Schweizer Top-Winzer & Mondovino-Experte: Gilles Besse, Cave Jean-René Germanier, Vétroz VS.