Text: GaultMillau Schweiz

Zehn Jahre Excellence Gourmetfestival. Das will gefeiert sein. Also kommen für vier Gala-Nights nicht nur berühmte Chefs an Bord, sondern auch beliebte Künstler. Die «Dreamteams» auf der Excellence Countess: Im Oktober Rico Zandonella & Pepe Lienhard. Im November Dieter Koschina & Nubya. Acht Köche waren im Line-up, als 2013 das erste Excellence-Gourmetfestival stattfand. Das Line-up zehn Jahre später: 35 Chefs, 560 GaultMillau-Punkte, 51 Michelin-Sterne. Da staunt selbst der Reeder: «Ich bin immer wieder verblüfft, wen Stephan Frei alles an Bord kriegt», sagt Unternehmer Karim Twerenbold. Frei ist Geschäftsführer von Veranstalter Reisebüro Mittelthurgau, hat den direkten Draht zu den besten Chefs. Grosses Bild oben: Pepe Lienhard ist mit seinem 14-Mann-Orchester sowie Freund und Sänger Pino Gasparini an Bord.

Line up Excellence Gourmetfestival 2022 Küchenchef Rico Zandonella im Rico's in Küsnacht

Der Tessiner Rico Zandonella (Rico's in Küsnacht) gibt auf dem Flussschiff Vollgas.

Line up Excellence Gourmetfestival 2022 Gericht Lasagnetta von Rico Zandonella

Raffiniert! Die Lasagnetta mit drei Zitronen ist Rico Zandonellas Signature Dish.

Achtung, zwei Superpreise! Mitmachen an der Verlosung von GaultMillau und Reisebüro Mittelthurgau lohnt sich. Der Gewinner checkt zu zweit auf der Excellence Countess ein, bezieht eine der elegant eingerichteten Kabinen mit raumhohen Fenstern, beobachtet auf dem Oberdeck, wie der Kapitän das neue Schiff gelassen durch die vielen Schleusen zwischen Basel und Strassburg steuert. Abends dann die spektakuläre Jubiläumsgala: Pepe Lienhard kommt an Bord, mit seinem 14-Mann-Orchester (19./20.10. & 20./21.10.)! Erst wird geschlemmt, dann gefeiert. Pepe ist noch kein bisschen müde: «Solange ich Spass daran habe und solange das Publikum uns will, stehen wir auf der Bühne.» Natürlich ist auch Pino Gasparini dabei, Pepes langjähriger Freund und Sänger. Im Gewinner-Package drin: Kabine, Galamenü inkl. Weinbegleitung, Sightseeing in Strassburg, Transfers!

Der Koch an der Gala: Rico Zandonella. Der immer fröhliche, nimmermüde Tessiner (18 Punkte in «Rico’s», Küsnacht ZH): «Ich freue mich auf die Flussreise. Und ich freue mich auf Pepe. Ich kenne ihn nicht sehr gut, dafür aus meiner Jugend seine Schwester umso besser. Sie war ein richtig tolles Hippie-Mädchen.» Zandonella kennt sich aus in der Schiffsküche. Er gehört zu den Chefs, die regelmässig mitmachen beim Excellence Gourmetfestival. «Ich bin einfach gerne auf dem Wasser. Ich bin am Wasser aufgewachsen, mein Vater war am Lago Maggiore als Vermieter von Booten und Pedalos tätig.»

Onsen-Ei auf Polenta & geräuchertes Rindsfilet. Für den Chef gelten auf dem Rhein die gleichen Qualitätsansprüche wie zu Hause im Restaurant. Sein Gala-Menü: Ein Pulpo-Carpaccio zum Start, mit Foie gras und Passionsfrucht. Rote Beete & Lachs. Ein Onsen-Ei mit Tessiner Polenta und einem Alba-Trüffelschaum. Zucchettiblüten, gefüllt mit Wildfang-Crevetten. Rindsfilet, über Whiskyholz geräuchert! Moderiert wird das Dinner von einem, der sich auskennt in der Szene: Feinschmecker Sven Epiney führt durch die lange Nacht auf dem Rhein.

PS. Im November steht auf der «Countess» eine zweite Gala an. Man kann man sich freuen. Nubya singt, Dieter Koschina kocht (25./26.11. & 26./27.11.). Dazu demnächst mehr. Auch dafür verlosen wir im GaultMillau-Newsletter zwei VIP-Packages.

Ich bin

TEILNAHMEBEDINGUNGEN. Der Gewinner oder die Gewinnerin wird schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Personen unter 18 Jahren, Mitarbeiter der Ringier Axel Springer Schweiz AG und deren Tochtergesellschaften. Der Preis kann weder umgetauscht noch in bar ausbezahlt werden. Ringier Axel Springer Schweiz AG behält sich das Recht vor, die Teilnehmeradressen für eigene Marketingzwecke einzusetzen. Mit der Teilnahme an der Verlosung erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich mit den vorliegenden Teilnahmeberechtigungen einverstanden.

Teilnahmeschluss: Dienstag, 27. September 2022, um 23.59 Uhr

>> Fotos: Bruno Torricelli, Thomas Lüthi / HEG, Michael Wissing, Carlos Van Dijk, Lucia Hunziker, HO

www.mittelthurgau.ch