Bad Osterfingen

Bad Osterfingen SH

Mini Beiz? „Die Bekanntheit des Gasthauses und Weingutes Bad Osterfingen in Osterfingen in meinem Heimatkanton Schaffhausen gehen bis ins 15. Jahrhundert zurück. Zumindest was den historischen Bau angeht, trifft diese Beliebtheit zu. Die seit Jahrzehnten gleichbleibend tolle Küche sind Indiz und Beweis zugleich für die gute Qualität. Die feinen Spätzli sind die besten in der Schweiz!“

Bad Osterfingen

Bad Osterfingen SH

Meine Entdeckung? „Das Restaurant und Hofgut Mühle Wunderklingen in Hallau ist ein Geheimtipp am äussersten Zipfel der Schweiz, den nicht einmal alle Schaffhauserinnen und Schaffhauser kennen. Ein lohnenswerter gastronomischer Einkehrschwung nach einer Velofahrt oder einer Wanderung auf dem Hallauerberg. Dieser Gastroweiler ist auf der Landkarte fast nicht zu finden ist. Gastgeber ist die junge, sympathische Familie Vögeli. Sie bietet eine einfache, gute Schweizer Küche mit regionalem Flair an; ich esse am liebsten ein gutes Stück Fleisch.“

Hallau SH

Hofgut Mühle Wunderklingen Hallau SH

Wein? Im „Bad Osterfingen“ muss man den „Zwaa“ probieren. Eine feine Mischung aus den zwei Rebdörfern Oberhallau und Osterfingen. Entweder in der Pinot-Noir- oder der Chardonnay/Pinot Blanc-Assemblage. In der „Mühle Wunderklingen“ bestelle ich einen Hallauer. Oder den hausgemachten Süssmost, wenn’s alkoholfrei sein soll.“

 

www.badosterfingen.ch

www.muehle-wunderklingen.ch

GaultMillau-Newsletter

News, Videos und Rezepte der Starchefs direkt in Ihrer Mailbox.
Von Urs Heller, GaultMillau Schweiz.

GaultMillau-Newsletter