Der Drink der Chief Barista. Einer der vielen heimlichen Stars an der GaultMillau Garden Party in Bad Ragaz: Noëlle Koeger. Die junge Frau stand an der silbernen Nespresso-Maschine und griff auch immer wieder zum Shaker. Also gab’s nicht nur einen kraftvollen Espresso, an dessen Mischung Starchef Franck Giovannini aus Crissier zwei Tage hart gearbeitet hatte. Auch ein wunderbarer Sommerdrink wurde aus dem Silberbecher ausgeschenkt. Die Nachfrage war riesig. Noëlle verrät auf dem GaultMillau-Channel das raffinierte Rezept.

 

Yuzu, Veuve Cliquot und Nespresso. Noëlle Koeger setzt einen hausgemachten Minze-Rosmarinsirup an. Dann spielen drei sehr unterschiedliche Ingredienzen die Hauptrolle: Yuzu, Veuve Cliquot Rich und Nespresso. Noëlle empfiehlt den Kenia Milima. Den Lungo Leggero als Espresso oder den Cosi. Serviert wird in einem grossen Weinglas.

Rezept