Die 3
Sponsored Story

Mezze – die Tapas des Nahen Ostens

Orientalischer Genuss in Reinkultur und ein Gaumenschmaus für wahre Genussmenschen.
08. Mai 2018
Humus Rote Bete
Humus Rote Bete

Wenn Orient auf Okzident trifft, dann ist NENI nicht weit. Das Familienunternehmen von Haya Molcho und ihren vier Söhnen startete seine Erfolgsgeschichte am Wiener Naschmarkt. Mittlerweile sind die orientalischen Spezialitäten wie der NENI Kichererbsen-Aufstrich mit roten Randen und Meerrettich aus der weltstädtischen Küche nicht mehr wegzudenken. Ideal mit Pittabrot zum Dippen, Räucherlachs und nach Belieben verfeinert mit frischen Kräutern und Olivenöl.

Humus Rote Bete
CHF 8.40/200g

www.globus.ch

Schale Maseru
Schale Maseru

Dippen mit Stil: Die Schale aus der Keramikserie Maseru, die in Südafrika in reiner Handarbeit hergestellt wird, ist wie geschaffen für die Präsentation und den Genuss der Humus-Delikatessen von NENI. Die durch das Drehen von Hand entstehenden Unterschiede in der Grösse und Ausführung unterstreichen die persönliche Note des einzigartigen Geschirrs. Und die von Hand aufgetragenen Grün-Blau-Nuancen machen aus jeder einzelnen Schale ein Unikat.

Schale Maseru
Inhalt Durchmesser 20 cm
CHF 19.90

www.globus.ch

Humus Curry Mango
Humus Curry Mango

Eine beliebte Spezialität von NENI ist Curry Mango Humus, ein orientalischer Kichererbsen-Aufstrich mit Duftcurry aus Israel, mit einer leichten Süsse von Mango. In Kombination mit marinierten Crevetten – etwa Knoblauch-Riesencrevetten – bietet dieses Gericht einen herrlichen Genuss zur Vorspeise und als Hauptmenu. Zur geschmacklichen Verfeinerung eignet sich Harissa; eine Gewürzpaste aus frischen Chilis, Kreuzkümmel, Koriandersamen, Knoblauch, Salz und Olivenöl.

Humus Curry Mango
CHF 8.40/200g

www.globus.ch