Nespresso Master Origin Costa Rica
Sponsored Story

Der Kaffee aus dem Thermalwasser

Nespresso lanciert die Limited Edition Master Origin Costa Rica. Das Besondere? Ein Bad im Thermalwasser.

18. März 2019

Kaffee-Spa. Die Stadt Orosi befindet sich inmitten von hügligem Regenwaldgebiet in Costa Rica. Die Landschaft mit ihren Vulkanen ist einzigartig für die Produktion von Kaffee und Rohrzucker. Nespresso hat sich die Vorzüge dieses Gebiet für den neuen Master Origin Costa Rica zu Nutzen gemacht. Ein einzigartiger Verarbeitungsprozess: Im zentralen Hochland sprudeln heisse Quellen. Die von Hand gepflückten Kaffeebohnen werden in diesem Quellwasser eingelegt. Das Wasser von rund 70 auf 42 Grad gekühlt. Das Thermalbad für die Kaffeebohnen dauert 12 Stunden, das Wasser kühlt während dieser Zeit noch weiter auf 18 Grad ab. 

Nespresso Master Origin Costa Rica
Nespresso Master Origin Costa Rica
Nespresso Master Origin Costa Rica
Nespresso Master Origin Costa Rica
Nespresso Master Origin Costa Rica
Nespresso Master Origin Costa Rica
Nespresso Master Origin Costa Rica
1|2

Das vulkanische Terroir verleiht dem Master Origin Costa Rica seinen ausgewogenen Geschmack.

Terroir. Doch wozu dient das mineralhaltige Wasser? Es reinigt die Kaffeebohnen und hebt ihre natürlichen Eigenschaften hervor. Dadurch wird ein perfekt ausgewogener und reiner Geschmack erzeugt, die gesamte Finesse des Terroirs wird so hervorgehoben. «Der neuste Master Origin Kaffee präsentiert ein aussergewöhnliches und seltenes Verfahren aus Costa Rica. Das Resultat ist eine aromatische Offenbarung, die reich an Malz- und Getreidearomen ist, begleitet von einer angenehmen Süsse», erklärt Dominique Niederhauser, Coffee Ambassador von Nespresso. 

 

>> Die Limited Edition Master Origin Costa Rica ist ab dem 25. März 2019 erhältlich und ist ein Teil des Master Origin Kaffeesortiments.

 

www.nespresso.com