Geschmorte Artischocken
Bücher

Carciofi, Sugo & Co. aus dem Ofen

«Al forno» heisst das neueste Buch von Claudio del Principe. Alles Top-Gerichte – vom Gratin bis zum Gebäck.

01. Dezember 2018

Text: Isabel Notari Fotos: HO

Al forno
Al forno

von Claudio del Principe, AT-Verlag, CHF 39.90

Delikatessen Ofengerichte. Was aus dem Ofen kommt, schmeckt Claudio Del Principe aus Basel. Und damit ist er nicht alleine. «Ofengerichte scheinen alle zu lieben», sagt der Kultblogger und Werber mit italienischen Wurzeln. Darum präsentiert er in seinem neuesten Kochbuch «al forno» nur Rezepte für Gerichte, die aus dem Backofen kommen – vom Gratin über den Sonntagsbraten bis zu Tomatensugo, Kuchen und Gebäck. Reduziert, raffiniert und, wie immer bei Del Principe, mit Sorgfalt und Liebe zubereitet. Nur mit kleinen Portionen kann er es nicht im Ofen, Del Principe hantiert mit schweren Blechen, grossen Brätern und Auflaufformen. «Damit die Gäste am Tisch so richtig zulangen können.»

 

Holz-, Gas- oder High-End-Ofen? Welche Qualität der Ofen hat, ist dem Food-Spezialisten jedoch egal. «Es muss nicht immer ein High-End-Modell sein, obwohl die Programme der neuesten Geräte wirklich keine Wünsche mehr offen lassen und einem sogar das Denken abnehmen.» Aber er mag auch alte Holzöfen oder alte Gasklapperkisten. «Aus allen lässt sich etwas Gutes zaubern. Keiner produziert nur heisse Luft», meint er und beobachtet durchs Ofenfenster die thermische Transformation von Lebensmitteln. Am liebsten stundenlang.

Rezept

Geschmorte Artischocken, Claudio del Principe
Geschmorte Artischocken
StichworteKochbuch