Die 3
Sponsored Story

Bärlauch: Frisch geerntet!

Die aromatischen Blätter des einheimischen «Wilden Knoblauchs» sind für Geniesser ein kulinarisches Highlight.
11. März 2019
Fein als Öl
Fein als Öl

Mit diesem aromatischen Öl in Bio-Qualität lässt sich die leider so kurze Schweizer Bärlauch-Saison auf einfache Art beliebig verlängern. Die im Öl konservierten knackig frischen Aromen des erntefrischen Bärlauchs verleihen Gemüse, Fleisch und Fisch ganz neue geschmackliche Dimensionen und wecken so im Nu Frühlingsgefühle. Wunderbar zum Verfeinern von Pasta und Risotto oder für echte Bärlauch-Liebhaber pur zu Crostini oder Crackers gereicht.

Bärlauch-Öl
14.90/250 ml

www.globus.ch

Köstlich im Senf
Köstlich im Senf

Das Zusammenspiel des aromatischen Bärlauchs mit der feinen Schärfe von Senfsamen ist eine absolute Entdeckung für alle, die es gern würzig mögen. Der schmackhafte, nicht zu scharfe Senf ist die ideale Begleitung für Braten und Brühwürste, sorgt aber auch für eine frühlingshafte und nicht ganz so intensive Bärlauch-Note in Marinaden oder Salatsaucen. Ein Highlight des organic Labels von Globus, mit dem stets für Genuss mit gutem Gewissen gesorgt ist.

Bärlauch-Senf
5.40/120 g

www.globus.ch

Pur als Paste
Pur als Paste

Für Bärlauch-Fans und Puristen geht nichts über die einfache, geschmacksintensive Bärlauch-Kräuterpaste, die ganz ohne Konservierungsstoffe auskommt. Dafür wird der frische Bärlauch eines kleinen Bio-Produzenten aus dem Berner Seeland verwendet, der seit vielen Jahren saisonale Köstlichkeiten für Globus herstellt. Herrlich zu frischer Pasta, als Brotaufstrich oder als würzige Sauce zu kalt aufgeschnittenem Fleisch. Unser Geheimtipp? Zu Burrata servieren.

Bärlauch-Kräuterpaste
7.90/110 g

www.globus.ch