Dieter Meier Messer
Life & Style

Aconcagua! Dieter Meier zückt das Messer

Dieter Meiers Ojo de Agua-Beef ist begehrt. Jetzt gibt es das Messer dazu. Mit dem Aconcagua auf der Klinge.

10. Oktober 2018

Das Messer zum Beef. Was hecken denn die beiden Herren vor dem «Weinkontor» bei einem schönen Glas Ojo de Agua aus? Eine kleine, feine Kooperation. Yello-Musiker und Unternehmer Dieter Meier (grosses Bild links) züchtet im fernen Argentinien Angus- und Hereford-Beef. Andy Hostettler war mal ein erfolgreicher Werber, stellt jetzt Messer her. Panorama-Messer, um genau zu sein; die Schweizer Alpen sind auf der Klinge reliefartig abgebildet. Jetzt gibt’s für Dieter das Knife «Los Andes». Auf der Klinge sieht man das Relief der Anden, mit dem «Aconcagua» (6962 Meter!).

Ojo de Andes
Special Edition für Dieter Meier: Auf dem Panorama-Messer sind die Anden abgebildet.

Wein, Beef & Messer. Dieter Meier ist in Zürich (Freilager, Bärengasse) und Berlin an einigen Restaurants beteiligt. Dort gibt’s seine Weine und sein Beef. Und natürlich auch das neue «PanormaKnife Los Andes». Meier-Partner ist auch der Globus. Am 13. Oktober wird das neue, superscharfe Messer (CHF 69.90) im Globus an der Bahnhofstrasse vorgestellt.

 

>> www.globus.ch
www.panoramaknife.ch