Zutaten

1 l Geflügelfond
250 g Acquerello-Risottoreis
60 ml Noilly Prat und/oder Weisswein
6 kleine Artischocken
10 getrocknete Tomatenfilets
1 Schalotte, gehackt
1 Knoblauchzehe, gehackt
1 Lorbeerblatt
Balsamico-Reduktion
Etwas frischer Basilikum
Butter
Salz
Pfeffer
Parmesan

Schauenstein

Schloss Restaurant Hotel

Schlossgass 77

7414 Fürstenau

+41 81 632 10 80

www.schauenstein.ch

Zubereitung

  1. Schalotte und Knoblauch in Olivenöl andünsten. Den Risottoreis beigeben und mitdünsten. Mit Weisswein ablöschen und den etwas einkochen lassen. Das Lorbeerblatt und etwas heisser Geflügelfond dazugeben. Einkochen. Und immer wieder etwas heissen Fonds dazugiessen bis der Risotto gar ist (er muss aber noch etwas Biss haben).
  2. Die Artischocken rüsten, in gleichmässige Ecken schneiden und in einer Pfanne mit den Tomatenfilets goldgelb sautieren. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Geflügelfond ablöschen. Ein Esslöffel Balsamico-Reduktion und zwei Esslöffel Butter dazugeben. Die Sauce reduzieren bis diese anfängt zu binden. Den Risotto zu den Artischocken und Tomaten geben. Mit Parmesan und Olivenöl verfeinern. Vor dem Servieren den frischen Basilikum in feine Streifen schneiden und über den Risotto verteilen.