Film: Lenz Films

Zutaten

Zuckerteig
375 g Butter
255 g Zucker
Salz, Vanille
690 g Mehl
75 g Mandelgriess
1 Zitrone, Abrieb
1 Ei
6 Äpfel
Etwas reduzierter Apfelsaft

Mandelmasse
50 g weiche Butter
50 g Zucker
50 g Mandelgriess
50 g Eier
5 g Rum
1/2 Vanilleschote

Schauenstein

Schloss Restaurant Hotel

Schlossgass 77

7414 Fürstenau

+41 81 632 10 80

www.schauenstein.ch

Zubereitung

  1. Für den Zuckerteig Butter mit Zucker verkneten, Salz und Vanillemark beigeben. Ei einkneten, Mehl und Mandelgriess untermischen, etwas Zitronenabrieb dazugeben. Teig 1 Stunde kalt stellen.
  2. Die weiche Butter mit Zucker und Vanillemark schaumig schlagen, die Eier in Butter einemulgieren, Rum und Mandelgriess einarbeiten.
  3. Teig ca. 5 mm dick ausrollen und in eine gebutterte und mit Zucker ausgelegte Tarteform legen. Mit Backlinsen blindbacken. 20 Minuten bei 160 °C.
  4. Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in gleichmässige Scheiben schneiden oder hobeln.
  5. Mandelmasse auf der blindgebackenen Form verteilen und die Apfelscheiben gleichmässig einschichten. Tarte mit Rohrzucker und Butterflocken bestreuen und nochmals ca. 15-20 Minuten bei 180 °C backen. Reduzierten Apfelsaft erwärmen und mit einem Pinsel die Tarte abglänzen. Die Menge reicht für zwei Kuchen.