Verschiedene Gerichte im chinesischen Restaurant Bund 39 in Zürich
Züri isst | Pascal Grob bloggt

Bund 39: Shanghai-Style

Das neue Restaurant an der Bäckerstrasse zeigt eine bisher in Zürich abwesende Facette der chinesischen Küche.

19. April 2019

Während sich die meisten chinesische Restaurants in Zürich auf kantonesische Gerichte stützen, konzentriert sich das neue «Bund 39» auf «Hu Cai»: die Küche Shanghais. Sie zeichnet sich aus durch eine Vielzahl verschiedener Schmorgerichte; oft basierend auf Sojasauce, Reiswein und Zucker – nebst weiteren Gewürzen –, die den Gerichten einen herzhaft süssen Charakter und dem Schmorfleisch eine schimmernde braunrote Farbe wie Mahagoni verleihen. Was aber in Bezug auf das Essen besonders auffällt nach meinem Testbesuch? Eine Leichtigkeit und Frische, die bei anderen chinesischen Restaurants in Zürich oft fehlt. Auf den Tisch kommt, was Inhaberin und Köchin Jasmine Chen kulinarisch an Shanghai erinnern lässt.

Das chinesische Restaurant Bund 39 in Zürich

Das Restaurant Bund 39 befindet sich in den ehemaligen Räumlichkeiten des «Ikoo».

Schweinebauch «Hong Shao Rou» und Gurkensalat im chinesischen Restaurant Bund 39 in Zürich

Süss-saure Gurkensticks mit feinen Ingwerstreifen passen hervorragend zum herzhaft süssen Schweinebauch.

Die genannten Qualitäten zeigten sich bereits bei der kalten Vorspeise «Shanghai Style White Char Siu»: dünn geschnittener Schweinehals an einem Dressing aus Sojasauce und Reisessig, abgerundet durch Koriander, Peperoni und Sesamkörner. Ein Favorit auf der Karte war der unspektakulär wirkende, gedämpfte Fleischkloss – «Lion’s Head» genannt – in der Grösse eines Tennisballs. Er schwamm in einer Gemüsebouillon und bestach durch ein süssliches Aroma mit viel Umami dank Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Ingwer und weiteren Zutaten. Auch bei den dünnen Eiernudeln «Cong You Ban Mian» sollten sich Gäste nicht von der simplen Zutatenliste täuschen lassen. Sojasauce und Frühlingszwiebelöl harmonierten auf ähnlich wundersame Weise wie Pecorino romano und Pfeffer bei «Cacio e Pepe».

«Cong You Ban Mian» im chinesischen Restaurant Bund 39 in Zürich

So simpel, so gut: «Cong You Ban Mian» – Eiernudeln mit Sojasauce und Frühlingszwiebelöl.

Das chinesische Restaurant Bund 39 in Zürich

Auf den Tisch kommt, was Inhaberin und Köchin Jasmine Chen kulinarisch an Shanghai erinnern lässt.

Als grösstes Highlight auf der Karte entpuppt sich die Fischsuppe mit Wolfsbarsch. Szechuanpfeffer und Chili liefern eine prickelnde Schärfe, die von der Säure des eingelegten Weisskohls und der herben Süsse der Orangenzesten in Schach gehalten wird. Ein weiterer Shanghai-Klassiker ist «Hong Shao Rou» (kryptisch übersetzt auf der Karte mit «Pork with Shanghainess way to cook»). Ähnlich wie beim Gericht «Dong Po» paart sich Schweinebauch mit einer herzhaft süssen Sauce, die jedoch im Vergleich eingedickt und in kleinerer Menge auftritt. Dazu passend: Süss-saure Gurkensticks mit feinen Ingwerstreifen als Beilage. Eher fraglich ist, ob die geschmorte Ente den obersten Platz der «vom Koch empfohlenen» Gerichte verdient. Nicht nur optisch hinterliess sie im Vergleich zum Rest einen eher blassen Eindruck – weit weg von Mahagonibraun.

Das chinesische Restaurant Bund 39 in Zürich

Fotos der Gerichte dienen als visuelle Hilfe bei der Auswahl aus der kryptisch geschriebenen Menükarte.

Fischsuppe mit Szechuanpfeffer im chinesischen Restaurant Bund 39 in Zürich

Das Highlight der Karte: Fischsuppe mit Szechuanpfeffer, Chili und eingelegter Weisskohl.

 

Kontakt
Bund 39
Bäckerstrasse 39
8004 Zürich
Tel. +41 78 732 26 60
https://www.facebook.com/Bund39/
Auf Google Maps anzeigen

 

Öffnungszeiten
Montag bis Samstag, 11.45 bis 14.00 Uhr und 18.00 bis 22.00 Uhr
Sonntag, 18.00 bis 22.00 Uhr

 

Preise
Vorspeisen 6.90-18.60 CHF, Hauptspeisen 14-75 CHF

 

Empfehlungen
Fischsuppe mit Szechuanpfeffer, «Lion’s Head», «Shanghai Style White Char Siu», «Cong You Ban Mian», «Hong Shao Rou»