Edgard Bovier
Starchefs

Fête des Vignerons: Bovier kocht für VIPs!

Am Weinfest «Fête de Vignerons» ist Edgard Bovier für das kulinarische Wohlergehen der VIPs verantwortlich.

20. März 2019

Text: Knut Schwander Fotos: Marcus Gyger

Schloss am See. «Das ist ein grossartiges Projekt!», schwärmt Edgard Bovier, Starchef aus dem Swiss Deluxe Hotel Lausanne Palace & Spa. Während der «Fête des Vignerons» ist Bovier der Koch für die VIPs im temporären Restaurant im Château de l’Aile in Vevey. Das Schloss ist der absolute Hotspot: frisch renoviert, direkt am See und unmittelbar neben der Festarena. Eine Herausforderung für den 18-Punkte-Chef. Schliesslich hat er keine richtige Restaurantküche und muss dennoch Gourmetgerichte für 200 Gäste vor jeder Aufführung schicken. «Wir haben die entsprechende Infrastruktur, aber ich muss «La Table d’Edgard» einen zusätzlichen Monat schliessen.»

Chateau d Aile Vevey

Das Château d'Aile liegt direkt am See und grenzt an die Festarena.

Regional & mediterran. Bovier kommt natürlich nicht alleine. Er hat 15 Köche, zwei Pâtissiers, 20 Serviceangestellte und einen Sommelier dabei. «Für die Mittagsgerichte müssen wir schon in der Nacht mit der Arbeit beginnen, damit wir dann rechtzeitig im Schloss anrichten können.» Und was serviert Monsieur Edgard seinen Gästen? «Es gibt ein paar meiner Signature Dishes. Top-Produkte stehen im Zentrum der Gerichte: Fisch aus dem Lac Leman, Früchte und Gemüse aus der Region. Aber natürlich gibt’s auch einen Touch Mittelmeer, was charakteristisch ist für meine Küche», erklärt der Chef sein Vorhaben. Noch ist nichts in Stein gemeisselt, doch Bovier wird vermutlich Zucchettiblüten mit einer Dézaley-Sauce kombinieren. Und ein Kalbskarre mit Champignons.

 

>> Die Fête des Vignerons findet vom 18. Juli bis zum 11. August statt.

www.fetedesvignerons.ch