Netts Schützengarten
Restaurant

Netts Schützengarten

St.-Jakob-Strasse 35
9004 St. Gallen
Köbi Nett
Preise: M 23.–/59.–D 76.–/102.–
Service: Terrasse/Garten, Parking, Rollstuhlgängig
Telefon: +41 71 242 66 77
American Express Cards Welcome

Selbstverständlich gönnten wir uns zum Apéro ein Klosterbräu – wir sassen ja in einer Brauerei. Kupferrohre und -kessel verströmen im weitläufigen Lokal Brasserie-Charme, der Service trägt Brauerei-Look und bleibt auch bei voll besetzten Tischen freundlich und flink. Und voll ist es oft, denn Geschäftsleute und Paare, Touristen und Familien schätzen das preiswerte Angebot mit der Mischung von bewährten Klassikern, leicht fernöstlichem Touch und saisonalen Gerichten.

Wir surften kreuz und quer durch die Karte und fanden den Saint-Pierre mit Tomaten-Couscous, Peperonata und Espuma von weissen Tomaten ausgezeichnet, die Currysuppe mit Kokos recht gut – aber «süchtig», wie auf der Karte versprochen, machte sie uns nicht. Das war auch bei der viel zu üppigen, stark gebundenen Hummersuppe nicht der Fall. Wir trafen die als Sauce übrigens bei den sonst guten Hummer-Ravioli mit Rock Lobster wieder. Ausgezeichnet schmeckten die scharf angebratenen Langustenschwänze auf Gemüse-Papaya-Salat und Mango. Aber auch dieser optisch und geschmacklich gelungene Teller konnte den Eindruck nicht verwischen: Im sehr erfolgreichen «Business Restaurant» hat man den Willen zum Aussergewöhnlichen und zum letzten Schliff bei der Präsentation anscheinend nicht mehr nötig.

Beim Dessert konnten wir «Köbis Gugusli» nicht widerstehen: Die Sauerrahmglace, die am Tisch mit Zitronen-Olivenöl übergossen und mit schwarzem Pfeffer gewürzt wird, überzeugte uns einmal mehr. Weitläufige Weinkarte.