Restaurant

Mistral

Via Orico 2
6500 Bellinzona
Luca Brughelli
ChefLuca Brughelli
Preise: M 40.–D 68.–/115.–
ServiceTerrasse/Garten, Rollstuhlgängig
Telefon+41 91 825 60 12

Che sorpresa! Im eher biederen Lokal erwartet einen ein kulinarisches Feuerwerk. Luca Brughelli, ein Schüler von Max Kehl und Horst Petermann, switcht kreativ zwischen traditioneller und molekularer Zubereitung. Angeboten werden drei Überraschungsmenüs aus tagesaktuellen Zutaten: der Dreigänger «Mistral Léger» à 68, der Viergänger «Délicieux Mistral» à 92 und der Sechsgänger «Grand Mistral» à 115 Franken.

Die durchs Band gekonnt zubereiteten Gänge kommen so schön daher, als müssten sie mit dem Handy fotografiert werden. Da war eine gedämpfte Forelle auf pürierten und ganzen Erbsen mit Anisbrotbröseln und frischer Pfefferminze. Ein deftiges, auf dem Stein serviertes Hechtklösschen aus der Verzasca mit Mönchsbart und grünen Spargeln. Eine Spinatcremesuppe mit Wachtelspiegelei, Gänseblümchen und Holunderdolde. Eine Entenleber mit Mohn-Kürbis-Toast. Und ein fantastischer Hauptgang – Kalbsroastbeef mit Kartoffelstock und einem Gemüsemix aus Kefen, Okra, Bohnen, Frühlingszwiebeln und Salbei. Schliesslich bestach auch die Erdbeermousse mit Zitrussorbet und gekochtem Rhabarber auf Limonensauce durch ihr ausgewogenes Spiel der Säuren.