Innenansicht vom Restaurnat Limpachs in Aetingen - GaultMillau
Restaurant

Limpach's

Unterdorfstrasse 8
4587 Aetingen
Marco Wolff
Preise: M 19.50D 72.–/99.–
Service: Terrasse/Garten, Parking, Rollstuhlgängig
Telefon: +41 58 568 40 40

Das «Limpach’s» ist das Clubrestaurant des angrenzenden Golfplatzes. Seit Anfang 2018 amtet hier Adrian Meyer als neuer Geschäftsführer, am Herd steht immer noch Küchenchef Marco Wolff. So spürt man denn kaum Veränderungen. Die lokal geprägte Karte ist nach wie vor übersichtlich und auch die Menüs (6 Gänge, 99 Franken; 4 Gänge, 74 Franken) sind geblieben.

Wir bestellten von der Winterkarte das beliebte Solothurner Wysüppli und eine sämige Kürbissuppe, in der uns marinierte Grappa-Trauben angenehm überraschten. Ganz klassisch kam der gebackene Camembert mit Preiselbeeren und Nüsslisalat daher. Auf den Hauptgang mussten wir dann gar lange warten. Zum punktgenau gebratenen, zarten Rindsfilet mit drei Saucen gab’s bissfestes Gemüse. Und zum feinen Lammhüftchen in leichter Honig-Senf-Kruste wurden eine Sauce provençale und leider zu wenig gesalzener Trüffelrisotto serviert.

Nicht richtig glücklich wurden wir mit der gebrannten Creme nach Grossmutterart mit Doppelrahm: Ihre Präsentation in zwei kleinen Mürbeteigförmchen brachte die Zutaten nicht richtig zur Geltung. Wie beim Italiener schmeckte dagegen das Tiramisu mit feiner Mascarpone-Creme. Nichts auszusetzen gibt es an der übersichtlichen und fair kalkulierten Weinkarte.