Aussenansicht vom Restaurant Les Six-Communes in Neuenburg - GaultMillau
Restaurant

Les Six-Communes

Rue Centrale 1
2112 Môtiers
Marianne Rohrer
Preise: M 18.–/19.–D 23.–/43.50
Service: Terrasse/Garten, Parking, Rollstuhlgängig
Telefon: +41 32 861 20 00

Die ehemalige Markthalle in Môtiers wurde renoviert und zum Restaurant Les Six-Communes umfunktioniert. Man sitzt unter Arkaden oder im verglasten Saal – sie bieten die Bühne für die regionalen Spezialitäten von Chefköchin Marianne Rohrer.

Die hausgemachte Entenleberterrine mit Met und Zucchinichutney schmeckte zwar eher fad, war aber trotzdem gut. Die Mousse und der Salat von der geräucherten Bondelle aus dem Neuenburgersee an Gemüsevinaigrette waren leicht und fein. Zum zarten Entrecote vom Freiland-Schwein an leichtem Jus von Feldthymian und Absinth gab’s unprätentiöses, aber gekonnt gemachtes Gemüse und junge Kartoffeln. Meisterlich gegart war das exquisite, am Knochen gereifte Rindfleisch aus der Region mit überzeugender Rösti und einer Mark- und Pinot-noir-Sauce.

Bei den Desserts empfehlen sich das gefrorene Absinth-Soufflé oder das vortreffliche Mascarpone-Erdbeer-Délice. Die Weinkarte mit vielen offenen Crus und fairen Preisen konzentriert sich auf die Schweiz.