Aussenansicht vom Restaurant Les Six-Communes in Neuenburg - GaultMillau
12/20
Restaurant

Les Six-Communes

Rue Centrale 1
2112 Môtiers
Marianne Rohrer
Preise: M 17.50/18.50D 23.–/43.50
ServiceTerrasse/Garten, Parking, Rollstuhlgängig
Telefon+41 32 861 20 00

In der prächtigen Auberge sitzt man auf der Terrasse, unter den wuchtigen Arkaden oder im eher rustikalen Lokal. Zum Apéro genehmigt man sich von der originellen Weinkarte eine Flûte mit Schaumwein von Mauler (man befindet sich ja dem Weinhaus gleich gegenüber) oder man bedient sich am Absinth-Brunnen (man ist ja schliesslich im Jura).

Wir freuten uns zuerst an den Rillettes vom lokalen Hühnchen, einem mit Nussöl aromatisierten Salat und feinem Chutney. Hervorragend schmeckte die Foie-gras-Terrine mit Honigwein. Die Hauptgänge waren korrekt. Das Lammragout wurde von ziemlich bitterem, frittiertem Gemüse dominiert, dafür schmeckte die Rösti dazu vorzüglich. Und das Wollschweinfilet mit Polenta und Thymian-Absinth-Sauce gefiel ganz gut.

Nach den klassischen Desserts (hervorragende Crème brûlée, köstliche Cannelés aus Bordeaux) sorgten Produkte von Chocolatier Jacot in Noiraigue für den feinen Schluss.

Sofort weiterlesen?

Registrieren Sie sich hier, und Sie erhalten gratis Zugang zu 800 neuen Restauranttests.

Haben Sie sich bereits registiert?