La Sorgente
Restaurant

La Sorgente

Portich da Sura 18
6921 Vico Morcote
Giuseppe Lanzilotto
Preise: D 65.–/85.–
Service: Terrasse/Garten
Telefon: +41 91 996 23 01

Auch bei einem kurzen Besuch kommen Feriengefühle auf. «La Sorgente» liegt wunderschön, die Terrasse hoch über dem Luganersee ist fantastisch und der touristische Trubel in Morcote weit weg. Küchenchef Giuseppe Lanzilotto passt bestens in die ruhige Umgebung. Seine Gerichte haben zwar südliches Temperament, doch er kocht locker und gekonnt.

Wir starteten mit einem würzigen Tomatensüppchen mit Schwertfischhäppchen – eine ausgezeichnete Kombination von Aromen und Konsistenzen. Hübsch anzusehen und handwerklich gekonnt gemacht war der Tintenfischcarpaccio, bei dem eine dunkle Knoblauchcreme den Kontrapunkt setzte – ebenfalls ein Gang mit spannenden, einander nicht konkurrenzierenden Akzenten. Der mit Champagner aufgepeppte Zitronen-Rosmarin-Risotto war dann zu schick; manche Gerichte werden nicht besser, wenn man sie zu sehr modernisiert. Dass der Chef die Tessiner Klassiker aber beherrscht, zeigte der unglaublich zarte Merlot-Braten mit wunderbar eingedickter Sauce und einem feinen Kartoffelgratin. Ein gegrillter Krake hat ja oft einen leicht bitteren Beigeschmack. Bei Lanzilotto war davon nichts zu spüren und auch die gewagte Kombination mit einem Erbsenpüree überzeugte.

Der Service ist freundlich, die vielen einheimischen Crus auf der Weinkarte sind fair gepreist. Günstig isst man übrigens im «La Sorgente» nicht, aber das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt.