Innenansicht vom Restaurant La Charrue d'Aclens - GaultMillau
Restaurant

La Charrue d'Aclens

Rue du Village 2
1123 Aclens
Julien Retler
Preise: M 55.–D 115.–/145.–
Service: Terrasse/Garten, Parking
Telefon: +41 21 869 72 83

Seit drei Jahren führen Julien Retler und Sophie Declercq ihre charmante Pinte und der junge Chef hat in dieser Zeit an Sicherheit gewonnen. Das bewiesen die Limonen-Süsskartoffel-Cromesquis als überzeugendes, winterliches Amuse-bouche. Und auch die zum Brot servierte Deklination von Petersilienwurzeln mit saisonaler Trüffelbutter. Sehr gekonnt war der warme Topinambur-Chausson mit Morcheln an Vin jaune auf Vitelotte-Kartoffeln und Broccolimousse. Zur getrüffelten Foie gras gab’s Selleriemousse und -marinade, Granatapfeltropfen und Trüffel – ein wunderhübsch präsentierter, tadelloser Gang. Raffiniert kam das Jakobsmuscheltatar mit Avocadomousse und pfiffigem Passionsfruchtcoulis daher, für eine leicht bittere Note sorgte Radicchio. Die herrliche Komposition von einem Kaninchen mit Tannennadeln, einer Frühlingsrolle mit Lauch und Pastinakenmousse überzeugte ebenso wie die Kalbsmilke mit Chicorée und Apfelmousse.

Genuss pur boten auch die Desserts: ein Moelleux au chocolat à la truffe und eine Kombination von Guinness, Mandarine und Kastanien. Hervorragende Weinkarte.