Restaurant

Hôtel Le Richemond

Restaurant Le Jardin,
Rue Adhémar-Fabri 8 - 10
1201 Genf
Philippe Bourrel
ChefPhilippe Bourrel
Preise: M 29.–/49.–D 18.–/62.–
ServiceTerrasse/Garten, Parking, Rollstuhlgängig
Telefon+41 22 715 70 00

Prunkvolles Dekor und eine tadellos gewandete Brigade: Man sitzt im Restaurant eines Genfer Luxushotels und könnte eine entsprechend internationale, überteuerte Küche erwarten. Weit gefehlt: Angesichts des Standings des Hauses und der Qualität des Essens sind die Preise vernünftig, die Karte von Chef Philippe Bourrel spannend, die Aromen explosiv, die Garpunkte präzis, die Gänge leicht und stimmig.

Toll, frisch und anregend war der Start: eine fast rohe Langustine an Anis-Emulsion mit verblüffender Mousse von Erbsen und Pfefferminze in Form von knallig grünen Kugeln. Im gleichen Rahmen ging’s weiter mit einer mit Agrumen gewürzten Meerkrebs-Remoulade mit Heringrogen. Meisterlich war das präzis gegarte Turbotfilet mit konfiertem Fenchel an zitroniger Vinaigrette. Klassischer dann das mit Stroh geräucherte, etwas zähe Kalbscarré mit dem hübschen Bouquet von Jungkarotten.

Wir waren hin und weg, als die berühmten Trompe-l’Œil-Desserts serviert wurden. Ein Erdbeer-Gazpacho versteckte sich im Ei aus weisser Schokolade. Ein Fake war auch der Gala-Apfel, das Signature Dish des Chefpatissiers, der die Apfeltarte destrukturiert und neu erfindet. Enzyklopädische Weinkarte, exquisiter Service, charmante Terrasse und ein bezaubernder Garten.

Follow us on

Facebook LogoInstagram LogoYoutube Logo

Gault & Millau Logo
GaultMillau © 2017Alle Rechte vorbehalten.
Ringier Axel Springer AG Logo