Innenansicht vom Hotel Le Richemond, Restaurant Le Jardin in Genf - GaultMillau
Restaurant

Hôtel Le Richemond

Restaurant Le Jardin,
Rue Adhémar-Fabri 8-10
1201 Genf
Philippe Bourrel
Preise: M 29.–/49.–D 60.–/130.–
Service: Terrasse/Garten, Parking, Rollstuhlgängig
Telefon: +41 22 715 70 01

«Le Jardin» setzt auf Komfort, Transparenz und Offenheit. Transparent ist die Küche des talentierten Philippe Bourrel, offen der auf den Brunswick-Garten gehende Saal. Für zusätzliches Wohlbefinden sorgt die liebenswürdige Brigade. Mit einem Dessert-Künstler im Team: Sébastien Quazzola ist GaultMillaus «Patissier des Jahres»!

Als Amuse-bouche servierte der Chef eine etwas trüffellastige Kartoffelmousse an exquisitem Fleischjus. Sie machte den Auftakt des Trüffel-Menüs, eines Crescendos des Pilzes von den Entrees bis zum Dessert. Beim Doraden-Ceviche sorgte Kapuzinerkresse für Farbe, die Vinaigrette für Temperament; der sehr delikate Gang wurde von Lorraine-Trüffeln veredelt. Noch besser schmeckte der Petersfisch an ausgewogener Trüffelsauce mit delikatem, süss-saurem Touch; er harmonierte wunderbar mit herrlichem Chicorée und einem sensationellen Püree. Ein veritables Signature Dish! Nicht minder überzeugte das Geflügel vom Hof Nant d’Avril in Satigny – ein punkto Zartheit und Aromen unübertrefflicher Genuss, dem schwarzer Trüffel Brillanz und Raffinesse verlieh.

Talent hat nicht nur der Chef, sondern auch Patissier Sébastien Quazzola. Seine Kombination Trüffel-Birne-Mascarpone war ein weiteres Highlight, die Rekonstruktion der Meyer-Zitrone grenzte mit den Aromen von Zitrone, Caramel und Haselnüssen schon fast an Zauberei.