Aussenansicht vom Restaurant Hotel Le Prese Ristorant La Perla in Poschiavo - GaultMillau
Restaurant

Hotel Le Prese

Ristorante La Perla,
Via Principale 738
7746 Le Prese, Poschiavo
Christian Loggia
Preise: M 20.–/50.–D 20.–/50.–
Service: Terrasse/Garten, Parking, Rollstuhlgängig
Telefon: +41 81 839 12 00

Weit ab aller Hektik geniesst man das friedliche Ambiente im prächtigen Jugendstil-Palazzo. Dazu passen der angenehme Service und die ambitionierte Küche von Chef Christian Loggia perfekt.

Er lenkte schon mit dem Amuse-bouche, einem Saiblingstatar mit Gurkenwürfelchen auf Zitronenmousse, unseren Blick von der traumhaften Sicht über den Lago di Poschiavo auf den Teller. Anschliessend gab’s knackige Spargeln und ein Rindstatar, fein mit Parmesan und brauner Butter angerichtet. Eigenwillig und gut war die Kombination von rohen und gekochten Spargeln mit flüssigem Taleggio und einem cremigen 62-Grad-Ei. Die Nudeln mit geräuchertem Saibling und Gartenkresse hielten nicht ganz mit – vom angekündigten Safran war nicht viel zu spüren. Hervorragend schmeckte dafür die kurz gebratene Entenlebertranche auf Maiscreme mit Erbsen, exotisch garniert mit Maracuja und Kumquat. Auch die lokale Küche kommt nicht zu kurz – es gibt Capunet, Pizzoccheri, Gnocchi und Trockenfleisch-Spezialitäten aus dem Tal. Wir erwiesen den lokalen Produkten mit einer prächtigen, gebratenen Seeforelle unsere Reverenz.

Auch die Käse auf dem gepflegten Wagen kommen aus der Region. Auf die matschige Tarte Tatin mit Rhabarber und zerlaufener Maisglace hätten wir aber besser verzichtet – wir trösteten uns mit einem letzten Blick auf den See.

PS: Eine Sommerdestination! Geschlossen von November bis April.