Hôtel Lausanne-Palace & Spa, Restaurant La Table d’Edgard
Restaurant

Hôtel Lausanne-Palace & Spa

Restaurant La Table d’Edgard,
Rue du Grand-Chêne 7-9
1002 Lausanne
Edgard Bovier
Preise: M 78.–D 45.–/185.–
Service: Terrasse/Garten, Parking, Rollstuhlgängig
Telefon: +41 21 331 32 15
American Express Cards Welcome

Die Terrasse ist ein Schmuckstück, der Saal mit Blick auf See, Berge und die Küche hinter Glas verströmt Eleganz. Mittags treffen sich hier Anwälte und Banker, abends Gourmets aus Lausanne und von weit her. Sie schätzen Edgard Boviers schlichten, mediterranen Stil, den sich der Walliser in den renommiertesten Häusern der Schweiz und während langer Aufenthalte auf den Ägäischen Inseln angeeignet hat und hier seit vierzehn Jahren praktiziert.

Beim magistralen Blauen Hummer sorgte Tomatengelee für eine sommerliche, cremige Burrata für eine schmelzende Note. Die hauchdünnen Ravioli mit Picholine-Oliven, Tomaten und Basilikum repräsentierten Italianità pur. Sämig und schmackhaft war die Zucchettisuppe mit knusprigen Ravioli und herrlichem spanischem Schinken. Dann begeisterten uns die rosa Lammkoteletts im Kräutermantel mit einer nach Macchia duftenden, intensiven Sauce und einem Quartett von provenzalischem Gemüse. Wunderbar schmeckte der Petersfisch an mediterraner Nage mit Tomaten, Oliven und Olivenöl. Und sündhaft gut war schliesslich die Pavlova mit Kirschen, frischen Mandeln und origineller Estragonsauce.

Chefsommelier Florian Bzik empfiehlt kenntnisreich manchmal seltene Tropfen zu bemerkenswert vernünftigen Preisen. Auch die Preise der Menüs, vor allem am Mittag, sind fair.