Blume Teufen AR
neu
Restaurant

Blume

Speicherstrasse 1
9053 Teufen
Jacob van Seijen
Preise: M 16.50/45.–D 39.–/69.–
Service: Terrasse/Garten, Parking
Telefon: +41 71 333 10 08

Die Finnin Anne Hurmerinta im Service und der Niederländer Jacob van Seijen in der Küche machen in der «Blume» einen tollen Job. Dank ihnen blüht die Erststockbeiz im denkmalgeschützten Appenzeller Haus nach Jahren des Stillstands und vielen Wechseln wieder in voller Schönheit. Die Gäste strömen wie einst in Scharen herbei. Ihnen gefällt das Flair der geschickt renovierten Räume, die grundehrlichen, ausgefeilten und qualitativ hoch stehenden Gerichte aus saisonalen und regionalen Produkten, die aparte Präsentation und wohl auch die sympathischen Preise.

Auf der kleinen, häufig wechselnden Karte stehen zum Beispiel wunderbar ausgewogene Suppen von der sämigen Süsskartoffel- bis zur samtigen Spargel- und Bärlauchschaumsuppe. Feine Salate mit ebenso feinen Dressings. Tadelloses Roastbeef und sehr beliebte, formidable Tatars. Auch die Hauptgerichte überzeugen durch die Bank: butterzarte Kalbsleber mit Rösti. Lachsfilet mit buntem Saisongemüse. Lachs-Tagliatelle. Curry mit Pouletbruststreifen. Und ein saftiges Backhendl mit Pommes frites. Vegetarier müssen nicht darben: Die Edamame-Nudeln an Gemüse-Bolognese schmeckten hervorragend.

Auch bei den Desserts ist die Messlatte hoch: süchtig machender Eiskaffee oder köstliche Rhabarber- und Apfelküchlein mit Vanilleglace.