Krone St. Moritz
Pop Restaurants
St. Moritz | Beiz

Krone: Die Dorfbeiz ist wieder Kult

Die ehemalige «Chnelle» ist aus dem Dornröschenschlaf erwacht und bietet gute währschafte Küche.

Telefon+41 81 833 34 34

Die «Krone» war Kult in St. Moritz. Eine verrauchte «Chnelle» inmitten der Fünfsterne-Paläste. Jetzt hat Sergio Testa, Jahrzehntelang Gastgeber auf Salastrains, Freunde um sich geschart, mutig investiert und die «Krone» aus dem Dornröschenschlaf geweckt. Hirsch- und Steinbock-Geweihe hängen an der Wand. Im wunderschön renovierten Speisesaal gibt’s, was Chef Sandro Marazzi in seiner Mini-Küche hinkriegt: Hirschleber, Schnecken («Lumache sei pezzi»), Macceroni mit Speck, Zwiebeln, Käse und Salbei, Seezungen und Fondue. Kräftig geraucht wird immer noch: Im Fumoir liegt eine Davidoff-Karte auf. Die «Krone» ist wieder Kult in St. Moritz.