Zu gewinnen: Ein Gourmet-Weekend
im «Widder», Zürich

Die Verlosung ist beendet.

Das Hotel lebt & bebt. Klar: Der «Widder» ist ein nobles Fünfsterne-Hotel. In der Nähe der Zürcher Bahnhofstrasse. Ein architektonisches Juwel (by Tilla Theus). Aber sicher kein «Museum». Im Gegenteil: Die Gastgeber Regula und Jan E. Brucker powern, sorgen für Schwung, bauen um – und zeigen Mut. Etwa bei ihren frechen Food-Konzepten. Der «Widder» ist ein Kronjuwel der «Swiss Deluxe Hotels». Nicht verwunderlich: Brucker ist der Boss der exklusiven Vereinigung.

Klein aber fein: Das Boutiquehotel «Widder» mitten in der Zürcher Altstadt, nahe der Bahnhofstrasse.

Ein Zimmer für zwei. Ein Diner für zwei. Die «Swiss Deluxe Hotels» und der GaultMillau-Channel sind Partner. Also gibt’s auch immer wieder tolle Preise zu gewinnen. Diesmal: Eine Übernachtung im Doppelzimmer. Ein Nachtessen für zwei im genial umgebauten Restaurant «Widder Bar & Kitchen». Die passende Weinbegleitung zum Diner. Mitmachen und gewinnen!

Teilen macht glücklich: Tino Staub serviert im «Widder Bar & Kitchen» neu «Plates to Share».

«Follow the Flavours!» Der «Widder» in Zahlen: Fünf Sterne, 14 Suiten, 35 Zimmer, ziemlich viele GaultMillau-Punkte im nächsten Guide. Dafür sorgt ein vielseitiger Chef: Der Luzerner Tino Staub. Er kriegte ein neu umgebautes Restaurant. Und er setzt ein neues Konzept um: «Follow the Flavours!», lautet seine Ansage. Und tatsächlich: Seine «plates to share» haben Charakter. Mal dreht sich alles um Curry. Mal um Chili. Mal um Zitrusfrüchte. Mal um Trüffel. Und weil Staub das sehr gut macht, kommt am Rennweg Weltstadt-Feeling auf. Das unkomplizierte Sharing-Konzept erinnert an Restaurants wie «Hakkasan», «Zuma» - oder an die «Igniv»-Linie von Andreas Caminada. Die Grenzen zwischen Bar und Restaurant sind fliessend, einen «Chef’s Table» gibt’s auch.

Erfolgreiche Gastgeber: Jan Brucker (Generalmanager und Präsident der Swiss Deluxe Hotels) mit seiner Frau Regula.

Alternative? AuGust! Jan E. Brucker surft mit den Trends – und hält auch mal kräftig dagegen. Ist vegetarisch und vegan plötzlich angesagt, setzt der «Widder» auf Fleisch und Würste! «AuGust» ist die coole Adresse für alle, die Siedfleischsalat, Kutteln, Schwartenmagen, Fleischkäse, Tatars, Terrinen und Culatello-Schinken mögen. Es müssen ziemlich viele sein: Im «AuGust» bleibt selten ein Tisch leer.

 

>> Wert: 1'250 CHF! Die Verlosung ist beendet.
www.widderhotel.com
Zum GaultMillau-Testbericht
www.swissdeluxehotels.com

Bitte alle Felder ausfüllen
Ich bin

Teilnahmebedingungen Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Personen unter 18 Jahren, sowie Mitarbeiter der Ringier Axel Springer Schweiz AG und deren Tochtergesellschaften. Der Preis kann weder umgetauscht noch in bar ausbezahlt werden. Ringier Axel Springer Schweiz AG behält sich das Recht vor, die Teilnehmeradressen für eigene Marketingzwecke einzusetzen. Die Adressen werden jedoch nicht an Dritte weitergegeben. Mit der Teilnahme an der Verlosung erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich mit den vorliegenden Teilnahmeberechtigungen einverstanden.