Lausanne Beau Rivage
GaultMillau Travel

«Beau-Rivage» Lausanne: Anne-Sophie's Küche

Das Beau-Rivage ist in Frauenhand: Nathalie Seiler-Hayez ist der Boss. Anne-Sophie Pic kocht. Oder auch nicht.

von Urs Heller | 02. August 2017

Flusskrebse & Kalb. Ein Sommernachtstraum! Sonnenuntergang über dem Lac Léman. Wohltuende Stille im vier Hektar grossen Park am See. Und ein Tisch auf der Terrasse des Restaurants Anne-Sophie Pic im Beau-Rivage Palace Lausanne. Die Dreisterne-Köchin aus Valence (mit Filialen in Paris und London) schreibt die Karte, schaut auch regelmässig rein. Kochen muss ein anderer: Kevin Gatin, ein Chef ihres Vertrauens. Gatin macht’s brillant: Erfrischende Gurkenvariation mit einem eleganten Cassis-Gelee und Oscietra-Kaviar. Knackig-zarte Flusskrebse aus dem Lac Léman mit Krebsbutter und Salbei in der leichten Bouillon. Unglaublich zartes Kalbfleisch mit Eierschwämmli und einer «infusion» mit Phuo Quoc-Pfeffer und Gerste. 18 Punkte – what else?

Beau Rivage Lausanne Nathalie Seiler-Hayez
Power-Frau Nathalie Seiler-Hayez ist der neue General Manager im Beau Rivage.
Beau Rivage Kevin Gatin
Anne-Sophie Pic’s Küchenchef in Lausanne: Kevin Gatin.

Das perfekte Frühstück. Nathalie Seiler-Hayez (früher «The Connaught», London) ist seit zwei Jahren General Manager in diesem «Swiss Deluxe Hotel», kümmert sich mit 400 Mitarbeitern um die 168 Gäste. «Im Sommer sind wir ein richtiges Resort, ein Ort der Ruhe. Die Gäste sind in Flip-Flops unterwegs statt im Businessanzug, nehmen sich auch mal zwei Stunden Zeit für sich selber.» Die Chefin will, dass bereits der Start in den Tag glückt: «Das Frühstück muss perfekt sein!» Ist es. Freundlicher Service auf der Terrasse. Ein riesiges Buffet. Sinn für Trends: Chia-Samen, glutenfreie Gerichte. Für Geniesser: Jamon Iberico, frisch geschnitten. Bio-Lachs (Filet!). Saucisson vaudois.

Beau Rivage Lausanne Fitness
Fitness vor dem Frühstück. Ausdauer-Training mit Blick in den Park.

Pool & Spa. Hot-Spots im «BRP»: Die Lounge im Garten. Der grosszügige Pool. Der «Cinq mondes»-Spa (wird demnächst umgebaut). Das Fitness-Studio. Sport muss sein, sagt sich auch Nathalie Seiler-Hayez. Nächstes Ziel: Der New York-Marathon!

 

 

>> «Beau-Rivage Palace», Lausanne. Ein Swiss Deluxe-Hotel. DZ ab 500 CHF. 18 Punkte für das Restaurant Anne-Sophie Pic, 14 Punkte für das «Café Beau Rivage». www.brp.ch